Hilfe! das Leben kommt

Als kleines Kind wollte ich immer groß sein, meine Sachen selbst machen und alles so durchziehen, wie ich es will.

Jetz wo ich erwachsen bin, wünsche ich mir nur noch wieder klein zu sein, keine Pflichten zu haben, nocheinmal die Schule besuchen und einfach nur chilln.

Als "Kleiner" will man sowas immer nicht hören und ignoriert ältere schlichtweg oder stempelt sie als verrückt ab. Erst wenn man selbst in der Situation ist, bemerkt man, dass man nun selbst so ein Verrückter ist. 

Aber solange man wenigstens im Geiste Kind sein kann, ist das ganze Erwachsen sein erträglich

5.10.08 15:59, kommentieren

Unerreichte Liebe

Seit einigen Wochen gibt es jemanden in meinem Leben, den über alles Liebe. Aber diese Liebe ist wie ein Weg ohne Ziel.

Ständig versuche ich sie zu treffen, ihr näher zu kommen und doch hat sie nie Zeit für mich. 

Liebt sie mich nicht mehr? Hat sie überhaupt Platz für einen Freund in ihrem Leben? Es ist ein ständiges auf und ab. Immer wenn ich wieder mit ihr spreche denke ich alles wird gut...und dann...sehe ich sie lange Zeit nicht mehr.

Es zerreist mir das Herz. Ich liebe sie und kann nicht los lassen obgleich ich weiss, dass ich ihr blind hinterher laufe. Es ist wie ein Weg ohne Ende mit kleinen Bergen und tiefen Tälern.

Vielleicht werde ich es eines Tages doch schaffen...oder ich kann endlich los lassen.

5.10.08 15:23, kommentieren